Das Herzstück des OTTL bildet die etwa 200 m lange Schienenstrecke, die als Rundkurs ausgeführt und von unserer Seite für eine Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h freigegeben ist. Das große Ziel bei der Entwicklung war, realitätsnahe Verhältnisse in einem sicheren Testumfeld zu ermöglichen. Dafür wurden unterschiedliche Elemente entlang der Strecke realisiert. Das gesamte Testgelände wird von zwei Kameras aufgezeichnet, wodurch die Tests über Bildschirme laufend beobachtet werden können.

Auf der Strecke werden aktuell Ausweichen realisiert, auf denen zwei entgegenfahrende PeopleMover auf der grundsätzlich eingleisigen Strecke ausweichen können. Hierfür wird eine neuartige Weichentechnologie entwickelt, die kostengünstig in die bereits bestehende Bahninfrastruktur integriert werden kann. Die Ausweichen werden im Rahmen unserer eigenen Projekte zur Entwicklung und Erprobung des On-Demand-Schienenverkehrsbetriebs genutzt.

Zur Erprobung der Technologien bei unterschiedlichen Klima- bzw. Wetterverhältnissen wird ein 10-20m langer Klimatunnel entwickelt, in dem verschiedene Wetterbedingungen simuliert werden können. Neben der Vorgabe des simulierten Wetters wird die tatsächliche „Wetterlage“ (Opazität, Temperatur, Feuchtigkeit usw.) im Tunnel durch Sensoren erfasst und dokumentiert.

Der von uns entwickelte Sensordom wird an der Straße, die am Testgelände vorbeiführt, installiert und erfasst das dortige  Verkehrsgeschehen, das für die PeopleMover nicht einsehbar ist. Herannahende PeopleMover können eine Verbindung mit dem Sensordom herstellen, der sozusagen als erweiterte externe Sensorik fungiert.

Aktuell wird auch ein Bremssystem erprobt, das das Bremsvermögen der PeopleMover an kritischen Stellen erhöht, wodurch die Sicherheit in Notfällen stark gesteigert werden kann.

Durch die Vielzahl an bereits durchgeführten Situationsanalysen ist es unseren Safety-ExpertInnen möglich eine große Bandbreite an Sensortest bereitzustellen.

Sie möchten mehr Informationen oder Ihren Sensor bei uns testen (lassen)?

Dann melden Sie sich doch >> hier!